Archiv der Kategorie: gegen|öffentlichkeit2.o

Maulkorb für MitarbeiterInnen – Heul nicht! Sag was!

Vor ein paar Tagen ist diese Schlagzeile an mir vorbeigehuscht, „neuester standard: maulkorb für mitarbeiterInnen„. Ups, gleich hängen geblieben und angeklickt. Ein Blogbeitrag von Freund Bernhard Jenny, seines Zeichens selbst Unternehmer und als solcher neben seinem anderen wichtigen Blog auch über Unternehmenskommunikation bloggend. Und hier bezieht er klar Stellung.

es war einmal eine welt. in der war alles so, wie es sich kleinmäxchen oder kleinangelika so vorstellten. wir sind die chefs, wir haben das sagen, unsere mitarbeiterInnen haben das maul zu halten. und in der öffentlichkeit sprechen nur wir für das unternehmen. nur wir.

Weiterlesen

Die ArbeitnehmerInnen-Blogosphäre

Im ÖGB Verlag sollte noch im Frühjahr ein Buch herauskommen, «Soziale Bewegungen und Social Media. Handbuch für den Einsatz von Web 2.0», herausgegeben von Thomas Kreiml aus der GPA-djp und mir. Dies Buch wird auch mehrere Beiträge zu Betriebsratsblogs und zu arbeitnehmerseitigen und gewerkschaftlichen Aspekten beinhalten.

Zwei dieser Buchbeiträge mit Bezug zu BR-Blogs sind bereits länger fertig. Und weil unser Handbuch nicht nur als Buch herauskommt, sondern auch mit sozialebewegungen.org eine eigene Blog-Plattform als Website hat, sind diese beiden Artikel schon online zu lesen:

Weiterlesen

Neues aus der Blogosphäre :: Juni’10

Weiterlesen

www.gpa-djp.at jetzt mit ‚Seite2.0‘

Die website der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier ist um ein tolles Element erweitert worden, um eine ‚social media‚ Seite, einen sogenannten hub (Drehkreuz,  zentraler Knotenpunkt) beziehungsweise ein mash-up.

Und so schaut diese „Seite2.o“ der GPA-djp website aus:

Weiterlesen

Neues aus der Blogosphäre :: März’10

Diesmal ausschließlich mit Hinweisen und Links zu BetriebsratsBlogs:

Weiterlesen …

Veranstaltung: ‚web2.0‘ und ‚Soziale Medien‘ – eine Orientierung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freunde,

ich möchte euch mit einiger Freude und auch einigem Stolz auf diese Veranstaltung hinweisen (, deren Vorbereitung mir momentan jede freie Minute raubt).

Ganz frisch ist diese Ankündigung! Erst heute früh in ein neues Blog geklopft, wird die offzielle Aussendung von Seiten der GPA-djp morgen Mittwochs am Abend folgen. (Ja, ein paar von euch hab ich sogar schon vorab angemailt.)

Ich würde mich freuen, möglichst viele von euch dort zu sehen. 😀

Punkto Anmeldung:
Ich bitte Euch, an die Bildungsabteilung der GPA-djp zu mailen, wenn ihr kommen könnt und wollt. Mailt bitte auch wie gewohnt, ob ihr ein Quartier braucht und nach Möglichkeit gebt schon an, bei welchen Workshops ihr teilnehmen wollt:

GPA-djp Veranstaltung 6. und 7. Mai 2010

‚web2.0‘ und ‚Soziale Medien‘ – eine Orientierung
Was geht uns dieser strukturelle Wandel im WWW an?

vista 3, GPA-djp, Alfred Dallinger Platz

pdfDonnerstag, 6. Mai 2010

10.00 Workshop Session I

  • Bloggende Betriebsräte berichten von ihren Erfahrungen
  • Streik – Aktionen – Kampagnen und das social web
  • Social web für unser Wissensmanagement, Partizipation und Organisationsentwicklung

(Die Workshops finden parallel statt. Bitte eines auswählen.)

weiterlesen im Veranstaltungsprogramm …

Die Aktionswoche bringt ein Informations- & ServiceBlog der GPA-djp“

Die letzte Aktionswoche der GPA-djp im November des Jahres 2009 hat den Jump-Start für ein interessantes Blog geliefert, die am 1. März anlaufende nächste Aktionswoche bringt den Raketenstart des nächsten, ebenfalls sehr vielversprechenden Blogs.

Die Aktionswoche für ‚Mehr Arbeitslosengeld!‘ und die längst überfällige Erhöhung der Nettoersatzrate half, das Arbeitslosengeld-Blog zu etablieren. Ich habe letzte Woche davon berichtet.

Von 1. bis 5. März läuft nun ein Kampagnenschwerpunkt zu All-In Verträgen und der Frage, ob ihr Arbeitsvertrag fair ist und nicht als unerwünschte Nebenwirkung möglicherweise ihre Gesundheit gefährdet.

Weiterlesen …