Schlagwort-Archive: GPA-djp

Auffrischungsworkshop für bloggende BRs

Dieser Beitrag wurde am von in
Allgemein, Arbeitnehmerseite, BetriebsratsBlog, InfoAlarm veröffentlicht.

Seit 7 Jahren gibt es gewerkschaftliche Bildungsangebote für bloggende Betriebsräte. Seit 7 Jahren gibt es immer mehr Betriebsräte, die das Internet und die Software ‚Wordpress‘ nutzend mit MitarbeiterInnen-Blogs Informations- und Öffentlichkeitsarbeit betreiben. Es ist Zeit, wieder einmal zu einem Workshop für bereits bloggende Betriebsratsmitglieder zu rufen, auf dass wir uns austauschen können, gegenseitig Feedback und Anregung geben, unser Know How im Umgang mit der Software oder mit einzelnen Funktion auffrischen und all das Besprechen, was an Fragen rund um die Praxis des Bloggens als Betriebsrat im Workshop zur Diskussion gestellt wird.

Weiterlesen

Was sind Soziale Netzwerke?

Dieser Beitrag wurde am von in
Arbeitnehmerseite, Dokumentation veröffentlicht.

„Soziale Netzwerke“, das ist eine Begrifflichkeit, die heute viele Menschen an Facebook & Co. denken lässt. Und so haben Arbeiterkammer Oberösterreichund GPA-djp Oberösterreich mich auch gebeten, unter diesem Titel „Was sind soziale Netzwerke“ einen einführenden Vortrag für die Veranstaltung „Facebook & Co.“ in Linz zu halten.

Hier die „slides“ zu diesem Vortrag

Weiterlesen

Linz: Facebook & Co. Web 2.0 in der Betriebsratsarbeit

Web 2.0 in der Betriebsratsarbeit

Programmfolder "Web 2.0 in der Betriebsratsarbeit" (pdf)

Am 23.11. in Linz im Kongresssaal der Arbeiterkammer Oberösterreich:

FACEBOOK & CO:
WEB 2.0 IN DER BETRIEBSRATSARBEIT

Weiterlesen

Neues aus der Blogosphäre :: Oktober’10

Weiterlesen

www.gpa-djp.at jetzt mit ‚Seite2.0‘

Die website der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier ist um ein tolles Element erweitert worden, um eine ‚social media‚ Seite, einen sogenannten hub (Drehkreuz,  zentraler Knotenpunkt) beziehungsweise ein mash-up.

Und so schaut diese „Seite2.o“ der GPA-djp website aus:

Weiterlesen

Veranstaltung: ‚web2.0‘ und ‚Soziale Medien‘ – eine Orientierung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freunde,

ich möchte euch mit einiger Freude und auch einigem Stolz auf diese Veranstaltung hinweisen (, deren Vorbereitung mir momentan jede freie Minute raubt).

Ganz frisch ist diese Ankündigung! Erst heute früh in ein neues Blog geklopft, wird die offzielle Aussendung von Seiten der GPA-djp morgen Mittwochs am Abend folgen. (Ja, ein paar von euch hab ich sogar schon vorab angemailt.)

Ich würde mich freuen, möglichst viele von euch dort zu sehen. 😀

Punkto Anmeldung:
Ich bitte Euch, an die Bildungsabteilung der GPA-djp zu mailen, wenn ihr kommen könnt und wollt. Mailt bitte auch wie gewohnt, ob ihr ein Quartier braucht und nach Möglichkeit gebt schon an, bei welchen Workshops ihr teilnehmen wollt:

GPA-djp Veranstaltung 6. und 7. Mai 2010

‚web2.0‘ und ‚Soziale Medien‘ – eine Orientierung
Was geht uns dieser strukturelle Wandel im WWW an?

vista 3, GPA-djp, Alfred Dallinger Platz

pdfDonnerstag, 6. Mai 2010

10.00 Workshop Session I

  • Bloggende Betriebsräte berichten von ihren Erfahrungen
  • Streik – Aktionen – Kampagnen und das social web
  • Social web für unser Wissensmanagement, Partizipation und Organisationsentwicklung

(Die Workshops finden parallel statt. Bitte eines auswählen.)

weiterlesen im Veranstaltungsprogramm …

Erstes Seminar 2010 und erstes in neuer Umgebung

Dieser Beitrag wurde am von in
Dokumentation veröffentlicht.

Seit gestern, Mo 8.3.2010, sitzen wir zu elft – 10 Betriebsräte et moi – im Seminarraum 15 der AK Wien und haben unser erstes GPA-djp BlogSeminar des neuen Jahres. Es ist auch das erste unserer Seminare im Raum Wien, das nicht mehr im bewährten und beliebten Karl-Weigl-Bildungshaus in der Hinterbrühl stattfindet sondern im Adolf-Czettel-Bildungshaus im vierten Wiener Gemeindebezirk.

Erster Eindruck vom Haus
Der Seminarraum mit den PC’s ist sehr sehr fein hier. Vor allem das Internet beeindruckend flott. Es hat nicht mal mit dem gleichzeitigen Abspielen von 11 youtube-Videos im gleichen Netzwerk ein Problem. (Das bedeutet ua., dass wir alle schon jede Menge Videos, aber auch Slideshares, etc. in unsere Seminarblogs und zukünftigen Betriebsratsblogs eingefügt haben …).

weiter zu den Impressionen …